SV Blau - Weiß Dölau 
FRAUENFUSSBALL

Startseite

Kontakt

Links Sponsoren Verein Waldstadion
19.02.2018

 




Nächsten Termine
So, 25. Februar 2018 - spielfrei
So, 4. März 2018 - 14:00 Uhr
Testspiel

BWD - 1. FFC Saalfeld
Waldstadion Dölau Kunstrasenplatz



Tabelle Verbandsliga  

1.  Besiegdas Magdeburg (M)
2.  Magdeburger FFC II
3.  SV Allstedt
4.   SV RS Edlau
5.   SV BW Dölau
6.   Wacker Rottleberode
7.   Möringer SV
8.   GW Süplingen  (A)
9.    Wernigeröde SV RW
           -----------------------------------
      >>>  ausführliche Tabelle <<<
 

Teaminfos

Nächstes Training:
> Mi, 21. Februiar - 18:30 Uhr

Waldstadion Dölau Kunstrasenplatz
> Fr, 23. Februiar - 18:30 Uhr
Waldstadion Dölau Kunstrasenplatz

Saison - Staistik 17/18

VL -  Ergebnisse / Tabelle

VL - Staffelspielplan

VL - Torjägerliste

LP: 1. HR - FC Ha-Neu - BWD  1:3

LP:  AF    - Gardelegen - BWD 0:7
LP:  VF    -  BWD - Edlau 3:1

 
Dölauerinnen werden Hallenkreismeister - Mandy Müller holt Torjägerkrone





Unsere Verbandsliga-Frauen haben ihre diesjährige Hallensaison mit dem Gewinn des Kreismeistertitels des KFV Saalekreis gekrönt.

Bei der Endrunde in Merseburg wurden die Dölauerinnen ihrer Favoritenrolle gerecht und erreichten 5 Siege in 5 Spielen und wurden souverän Kreismeister. In der Vorrunde bekamen es die Blau Weißen gleich mit dem Titelverteidiger Eintr. Bad Dürrenberg und dem Landesligisten FC Halle-Neustadt zwei Mitfavoriten auf den Titel mit zu tun. Das erste Spiel gegen den FC Halle-Neustadt war an Dramatik kaum zu überbieten. Nach der Dölauer Führung drehten die Neustädterinnen zwischenzeitlich die Partie und führten 2:1. Unsere Frauen versuchten in der letzten Spielminute noch einmal alles und konnten mit zwei Toren in nur 40 Sekunden das Spiel 3:2 gewinnen. Im zweiten Spiel wurde Vorjahressieger Bad Dürrenberg klar beherrscht und 4:2 besiegt. Das letzte Gruppenspiel gegen Grün-Weiß Ammendorf gewann die Heide-Elf mit 1:0 und wurde verlustpunktfrei Gruppensieger. Im Halbfinale gegen Motor Halle bestimmten die Blau Weißen mit viel Ballbesitz die Partie und zogen nach einem ungefährdeten 3:1 Erfolg ins Endspiel ein. Im Finale trafen die Dölauerinnnen erneut auf Bad Dürrenberg und mit einer konzentrierten und spielstarken Vorstellung siegten die Dölauerinnen klar mit 4:1. Neben dem Kreismeistertitel sicherte sich Blau Weiß Torjägerin Mandy Müller mit 6 Treffern  die Torschützenkrone

Blau-Weiß spielte mit: Luzie Drabe – Claudia Brosche, Janine Pieschel, Marie Böhme, Kathrin Neubert, Mandy Müller, Kathrin Fricke, Susann Brosche


BWD - FC Halle-Neustadt 3:2 ( C. Brosche, Müller, Böhme)
BWD - Bad Dürrenberg  4:2 (3x Müller, Pieschel)
BWD - GW Ammendorf 1:0 (Neubert)
HF: BWD - Motor Halle 3:1 (3x S. Brosche)
F: BWD - Bad Dürrenberg 4:1 (2x Müller, Böhme, S.Brosche)

1. Blau-Weiß Dölau
2. Eintr. Bad Dürrenberg
3. Motor Halle
4. Einheit Halle

5. FC Halle-Neustadt
6. Roter Stern Halle
7. SV Großgräfendorf
8. GW Ammendorf

HALLENKREISMEISTER 2018 - SV Blau-Weiß Dölau


Glückwunsch Mädels für eine tolle Hallensaison !