SV Blau - Weiß Dölau 
FRAUENFUSSBALL

Startseite

Kontakt

Links Sponsoren Verein Waldstadion
20.04.2017

> POKAL-HF: MFFC am 14.5. zu Gast in Dölau
> TEAM-Kalender - 2. Halbserie (update 7.4.)
> Hallensaison 16/17 erfolgreich beendet
-
> Bildergalerie: "25 Jahre Frauenfußball BWD"
> Bildergalerie: Landespokal- Finale 2016
 
Nächster Termin
So, 30.04.2017 -  14:00 Uhr
BWD - Möringer SV
Verbandsliga

Letztes Ergebnis

Magdeburger FFC II - BWD 3:0
BWD - Edlau 0:5
Wernigerode - BWD 2:1

... lade FuPa Widget ...

Teaminfos

Spielverlegungen:

So, 30.4. VL - Möringer SV (H)

So, 14.5. LP - Magdeburger FFC (H)

-----------------------------------------------------------

Nächstes Training:
Fr, 21.04 2017 - 18.00 Uhr

Sportplatz Lettin (Rasen)

Saison - Staistik 16/17

VL - Spieltag / Tabelle

VL - Staffelspielplan

VL - Torjägerliste

LP:  Viertelfinale


 
Blau-Weiß Mädels verlieren in Wernigerode



Auch das zweite Rückrundenspiel ging für Dölaus Frauen daneben und so verlor die Heide-Elf die Nachholpartie der Verbandsliga beim MSV Wernigerode mit 1:2.

In einem von beiden Seiten schwachgeführten Spiel gingen die Gastgeberinnen früh in Führung (12.), doch die Dölauerinnen konnten noch vor der Pause antworten und glichen durch Spielführerin Claudia Brosche zum 1:1 (44.) aus. Trotz guter DölauerTorchancen in der zweiten Halbzeit kassierten die Blau Weißen zehn Minuten vor dem Spielende den zweiten Gegentreffer und der MSV gewann die Partie schmeichelhaft mit 2:1. Die Dölauerinnen bleiben weiter auf dem 4. Tabellenplatz.

 
 Dölauerinnen chancenlos gegen Landesmeister Edlau







Dölaus Frauen erwischten zum Rückrundenauftakt gegen Landesmeister Rot-Schwarz Edlau einen rabenschwarzen Tag und verloren verdient mit 0:5. Die Dölauerinnen konnten nur in der Anfangsphase gegen die überlegenen Gäste dagegenhalten. Die spielstarken Edlauerinnen nutzten die Fehler in den Dölauer Reihen eiskalt aus und führten zur Pause bereits mit 3:0. Auch in der zweiten Halbzeit fand die Heide-Elf überhaupt nicht ins Spiel und kassierten noch zwei weitere Treffer zum 0:5 Endstand.